treffpunktfamilie

Welcome mit Kreide aufgemalt

 

Schön, dass ihr uns besucht...

Ihr seid auf unserer neu gestalteten Seite gelandet, die euch mit den kleinen Videogeschichten des neugierigen kleinen Elefanten Ebi, mit Infos und Spielen begeistern möchte.

Über Rückmeldungen oder Themenvorschläge unter: ebw.weilheim@elkb.de

freut sich Gudrun Walser

(zuständig für die kreative Gestaltung dieser Seite ...)

Orangefarbener kreis aus dem Logo

      = Info für Eltern   

                                   

Grünes Wissensmännchen

    = Wissen kompakt für Kinder + Eltern

 

 

Unsere Themen:                         

April 2021     "Wie Ebi zu seinem Namen kam ..." Ebilino 1 | Evangelische Erwachsenenbildung (ebw-weilheim.de)

Mai 2021      " Pfingsten" (Die Geistertaube)         Ebilino 2 | Evangelische Erwachsenenbildung (ebw-weilheim.de)

Juni 2021 "Urtica"

Orangene Sprechblase

Liebe Eltern,

wahrscheinlich warnt ihr eure Kinder auch vor Brennnesseln, denn eine Berührung mit den Brennhaaren ist kein Vergnügen! So sind Brennnesseln bei Kindern nicht beliebt, obwohl diese Pflanze so vielseitig und unglaublich gesund ist: sie enthält reichlich Eisen und Eiweiß!

Wichtig wäre es also, die Kinder für diese Pflanze zu sensibilisieren und gemeinsam ein achtsames Pflücken der Blätter einzuüben. Es gibt zahlreiche Rezepte mit Brennnesseln, die man ausprobieren kann.

Foto von Brennnesseln
Bildrechte: www.pixabay.com
Kleines, grünes Wissensmännchen

So kannst du Brennnesselblätter pflücken, ohne dass sie dich brennen: Das Brennnesselblatt wird oben und unten zwischen zwei Finger genommen und abgezupft, dabei darf der Blattrand mit den Brennhaaren nicht berührt werden. Jetzt muss das Päckchen gefaltet und ein wenig mit den Fingern gedrückt werden: so werden die Brennhaare zerstört. Und jetzt kannst du das Brennnesselpäckchen einfach auffuttern…

Oder du nimmst einfach Handschuhe ...

 

Brennnesselchips gehen so:

1. Brennnesseln im Garten oder im Wald pflücken: dabei nur die obersten Blätter, die sauber sind, nehmen. (Die Blätter nicht waschen, sonst werden die Chips nicht knusprig…)

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Blätter darin braten, bis sie knusprig sind. Herausnehmen und kurz auf ein Papiertuch legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit wünscht euch Gudrun

Brennnessel werden in der Pfanne in Olivenöl geröstet

 

 

Grünes Wissensmännchen

Habt ihr das gewusst?

  •   Brennnesseln wachsen fast auf der ganzen Welt ...
  •   Es gibt 30-70 verschiedene Arten...
  •   Die Blätter und Stängel haben Brennhaare: sie         verhindern,dass Brennnesseln von Tieren gefressen werden ...
  •   Brennnesseln sind essbar (schmecken ähnlich wie Spinat) ...
  •   Gärtner nutzen Brennnesseln als Dünger ...
  •   Aus den Stängeln einiger Arten kann Stoff hergestellt werden ...
  •   Die Wurzeln werden zum Färben genutzt ... 

 

Rätsel zur Brennnessel