Vier Gummibärchen in der Farbe rot schließen ein gelbes Gummibärchen aus

Haltung zeigen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Was tun gegen Hass, Diskriminierung und rechte Parolen?

Montag, 9. Oktober, 19.30 Uhr
Evang. Gemeindehaus, Münchener Straße 4, Weilheim

Referent: Martin Becher (Geschäftsführer des Bayerischen Bündnisses für Toleranz und Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus am Evangelischen Bildungszentrum Alexandersbad)

Soziale Medien, Leserbriefe in den Zeitungen, Auseinandersetzungen am Stammtisch oder gar in den Familien – Hass, Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit taucht an vielen Punkten auf.

Woher kommen diese Aggressionen und Vorurteile, was macht rechte Parolen, Rechtspopulismus und den Verzicht auf Fakten und Argumente so attraktiv? Wie können die Politik, die Medien, die Gesellschaft, aber auch jede und jeder einzelne damit umgehen? Wie können wir eine Haltung gegen Ausgrenzung und Diskriminierung entwickeln, die von Respekt und Toleranz geprägt ist?

Foto: jurec / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

*