Wintersemester-Programm 2020/2021 erschienen

Liebe Freunde und Unterstützer
unseres Bildungswerks,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Krise hat die Evangelische Erwachsenenbildung stark getroffen. Viele der geplanten Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben. Wir sind froh und dankbar, dass sich die Referentinnen und Referenten darauf eingelassen haben. Es ist uns gelungen auf neuen Wegen unsere Veranstaltungen z. T. auch online anzubieten. Dieses war eine große Herausforderung. Sie hat uns gezeigt, dass diese Veranstaltungen eine gute Ergänzung sind. So konnten manche Menschen daran teilnehmen, die sonst nicht die Möglichkeit gehabt hätten. Seit Ende Juni waren sogar wieder Präsenzveranstaltungen möglich. Der Besuch des Projekts STOA169 mit Initiator Bernd Zimmer war überwältigend und stieß mit seinen Erklärungen auf großen Beifall. Auch die Veranstaltung mit Dr. Rainer Oechslen in der Apostelkirche zum Thema „Koran – was steht drin?“ war gut besucht, soweit es die Einschränkungen zuließen.

Nun halten Sie das neue Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung mit interessanten Veranstaltungen in der Hand. Aufgrund der wegfallenden Spenden, die wir bei den Veranstaltungen erbitten, haben wir versucht, das Programm günstiger zu drucken.

Neu ist für uns, dass wir Hygienekonzepte für die jeweiligen Veranstaltungen benötigen und damit die Teilnehmerzahl begrenzen müssen. Deshalb ist es notwendig, dass Sie sich zu unseren Veranstaltungen anmelden. Sie finden auf unserer Internetseite das aktuelle Programm und können dort das jeweils gültige Hygienekonzept einsehen. Unser Newsletter informiert Sie einmal im Monat über die aktuellen Veranstaltungen und Sie können sich für ihn auf unserer Website anmelden.

Unsere Onlineseminare sind gut angenommen worden. Wir suchen weiter nach Möglichkeiten, interessante Abende zu gestalten. Sollten Sie noch nie ein Onlineseminar besucht haben, helfen wir Ihnen mit einem  eigenen Seminar sich anzumelden und zu beteiligen ( Fortbildungen).

Erfreulicherweise finden Sonntage auf Gut Schönwag wieder statt. Zum nächsten am 27. September, ein Kabarett mit Wilfried Knorr, sind Sie herzlich eingeladen (Anmeldung nicht vergessen).
Weitere Veranstaltungen finden Sie auf diesen Seiten.

Wir haben wir noch eine große Bitte an Sie: Um unsere Arbeit mit anspruchsvollen Veranstaltungen weiterführen zu können, bitten wir Sie um Ihre Spende. Wir sind dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen! Die Bankverbindung finden Sie in unserem Programm (s. unten).

Uns allen wünschen wir, dass sich die Lage langsam entspannt und wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einer unserer Veranstaltungen. Geben Sie Acht auf sich und bleiben Sie behütet.

Im Namen des Vorstandes grüßt Sie herzlich
Ihre Gudrun Steineck, 1. Vorsitzende