Über uns

Das Evangelische Bildungswerk im Dekanat Weilheim (EBW) ist ein Zusammenschluss der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks Weilheim. Ziel ist die inhaltliche, methodische und organisatorische Förderung evangelischer Erwachsenenbildung in den Kirchengemeinden und ihre Vernetzung.

Uns leitet das christliche Menschenbild. Jeder Mensch ist Gottes Geschöpf und von Gott angenommen.

Das EBW sieht sich besonders als Dienstleister, der die Kirchengemeinden des Dekanats in der Vorbereitung, Durchführung und Publikation ihrer Veranstaltungen unterstützt und deren lokale Angebote durch regionale ergänzt.

In diese Funktion fügt sich auch das Bemühen des Bildungswerkes, Haupt- und Ehrenamtliche weiterzubilden.

Maßgebend ist für uns das Verständnis, dass Bildung zur Freiheit eines Menschen führt. Dazu gehört eine individuelle Meinungs- und Entscheidungsfindung.

Das EBW bietet Bildungsangebote für Menschen verschiedener Generationen. Der Gedanke des lebenslangen Lernens ist für uns grundlegend. Das Angebot ist ganzheitlich ausgerichtet. Menschen sollen nicht nur kognitiv angesprochen werden.

Das EBW sieht sich als Schnittstelle zwischen Kirche und Gesellschaft und sucht die Zusammenarbeit mit außerkirchlichen Gruppen.

Wir übernehmen mit unserer Arbeit Verantwortung für den gesellschaftlichen Bildungsauftrag und die Themen des konziliaren Prozesses: Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Das EBW richtet sich mit seinen Angeboten an die evangelischen Kirchenmitglieder, an kirchlich Distanzierte und an konfessionell Ungebundene.

Das EBW wendet die Arbeitsformen und -inhalte an, die im Qualitätsverständnis Evangelischer Erwachsenenbildung beschrieben sind. Wir übernehmen damit Grundlage des Weiterbildungsgesetzes. Zu den Qualitätszielen gehören:

  • Aktualität der Themen
  • Orientierung am Bedarf und den Bedürfnissen der Kirchengemeinden
  • Evaluation von Veranstaltungen
  • Sicherung und Optimierung des Bildungswerks als Dienstleister