Veranstaltungen

Offener Kreis

Das Höhlengleichnis und die Kugelmenschen
So, 16.9.2018 17 Uhr
Veranstaltungsort
Evang. Gemeindehaus
Kellerstraße 11
82418 Murnau a. Staffelsee
Eingang über das Kirchenportal oder seitlich vom Fußweg zum Bahnhof
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Johannes Volkmann
Höhlen Geschichte
Frei nach dem Höhlengleichnis von Platon

Papiertheater Nürnberg gastiert in Murnau
Evangelisches Gemeindehaus Murnau

„Ich sehe was, was du nicht siehst“. Mit diesem Kinderspiel beginnt das Papiertheater. „Darf ich vorstellen, das ist Platon.“ Ein Tischtennisschläger erscheint. „Und das sind seine Gedankenspiele.“
Ein Tischtennisball hüpft auf und ab. Lustig, sinnlich und phantasievoll entstehen Schattenbilder auf einer großen Papierwand. Sie berichten von Menschen, die nur Schattenbilder kennen. Deshalb glauben sie, diese Schatten seien das wirkliche Leben. Doch dann erstrahlt die Bühne in neuem Licht. Ein Mensch tritt aus der Höhle heraus und erkennt, Licht und Schatten gehören zusammen.
Die Menschen in der Höhle sehen das anders.
Auf ausgespanntem Papier entwickelt sich die Geschichte, verblüfft mit der Vielfalt optischer Bilder. Ein Cello begleitet das Spiel. Augenzwinkernd werden wir befragt: In welcher Höhle leben wir eigentlich? Philosophie für Kinder und Erwachsene, einzigartig in seiner radikalen Reduktion.
Ansprechperson
Dr. Dieter Kirsch, Erwachsenenbildung
Pfarramt
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Murnau a. Staffelsee

Seehauser Str. 10
82418 Murnau a. Staffelsee
pfarramt.murnau@elkb.de
Telefon (08841)1267