Winter­semester­programm erschienen

Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung im Dekanat Weilheim - September 2018 bis Februar 2019Das Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung im Dekanat Weilheim für das Wintersemester ist erschienen. Darin sind Veranstaltungen aus den 16 Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks und des Evangelischen Bildungswerks Weilheim zu gesellschaftlichen und theologischen Themen, zu Kunst und Kultur, für den Körper und die Seele sowie Ausflüge und Reisen enthalten.

Der Künstler Johannes Volkmann zeigt in Murnau ein philosophisches Papiertheater nach Platon (So 16. September). Ebenfalls in Murnau wird die Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen thematisiert (Sa 10. November). Und es wird der Autor Simon Jacob mit dem Thema „Peacemaker – Meine Suche nach dem Frieden“ zu Gast sein (30. Januar).

In der Reihe SCHÖNes WAGen freuen wir uns über das Gespräch mit dem Karikaturisten Horst Haitzinger zum Thema „Die Verunsicherung und die Kunst“. Musikalisch wird der Nachmittag von Richard Oehmann und Tobias Weber (von der Band Café Unterzucker)begleitet. Eine Ausstellung mit Werken von Horst Haitzinger ist vom 30. September bis zum 4. November in der Deckerhalle, Herzogsägmühle und im Studienhaus Gut Schönwag zu sehen.

Dr. Felix Leibrock ist mit seinem Programm „Die Liebesshow“ im Evang. Gemeindehaus, Weilheim (16. Oktober). Der Schauspieler und Theatertrainer Marcel Sturm bietet einen Schnuppertag für das Improvisationstheater an (20. Oktober). Wie die „Väter der Moderne“ in der Kunst bis heute prägen stellt Wolfgang Urbanczik dar (22. Januar). Und wie man souverän bleiben kann bei Menschen, die einen aus der Fassung bringen, zeigen Catharina Wilhelm und Nathalie Springer (21. Februar).

Darüber hinaus finden Sie viele weitere interessante Vorträge, Events, Exkursionen und Studienreisen im Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung.

Lassen Sie sich inspirieren. Das aktuelle Programmheft finden Sie herunterladen oder Sie bestellen es in der Geschäftsstelle (Telefon: 0881 / 92 91 80). Dort erhalten Sie jeweils auch genauere Informationen zu den Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

*